Hamburger Nebenschauplätze – FinV Hamburg unterwegs mit Hinz&Kunzt

Hinz&Kunzt-Projekt 1:
„FinV Hamburg unterwegs mit Hinz & Kunzt“:
Harald und Christ, zwei Hinz&Künztler (= Verkäufer), zeigen uns Hamburg aus der Sicht von Menschen, die Platte machen, also obdachlos sind. Die Zwei haben diese Gruppenrundgänge schon diverse Male durchgeführt, sind also bereits Routiniers in ihrem Fach. 🙂

Format: Rundgang in einer kleinen Gruppe,
Dauer:   Ca. zwei Stunden

Start und Ende bei Hinz & Kunzt (Altstädter Twiete, Nähe ZEIT-Verlag), nachmittags an einem Werktag. Gesamtkosten ca. € 180 für maximal 10 von uns FinV-Frauen. Das Ganze geschieht selbstverständlich mit respektvoller Distanz; wir werden also z. B. keine der Unterkünfte und Einrichtungen betreten, aber wir bekommen trotzdem einen Blick hinter die Kulissen und werden viele Dinge besser verstehen.

Und  wir können alles fragen, was uns hilft, Unsicherheiten und Hemmschwellen abzubauen.

Details: Wir werden in Kürze zwei Termine anbieten, alle weiteren Infos folgen. Bei Fragen wendet euch vorab gern schon mal an Steffi Wagner: Telefon 0172 / 427 88 93 oder s.wagner@finv.net