Über FinV

Struktur und Selbstverständnis

Struktur von FinV

Nicht WAS wir sind ist wichtig, sondern WIE wir sind!

Das ist das Credo, mit dem Karin Fourier im Februar 2008 das Netzwerk „FinV – Frauen in Verantwortung – in Hannover gründete. Seitdem findet es deutschlandweit zunehmendes Interesse.

Werte von Sinn, Vertrauen, Offenheit und Verantwortung bestimmen die Kultur im Netzwerk und prägen die Arbeit bei den Initiativen für eine bessere Welt. Alle Leitungsmitglieder wie  auch die Organisationsteams engagieren sich ehrenamtlich.

Frauen in Verantwortung lernen sich kennen, knüpfen Kontakte, bilden Kooperationen und initiieren sinnvolle soziale Projekte. FinV-Mitglied ist man, wenn man sich der Wertekultur von FinV – Sinn, Offenheit, Vertrauen und Verantwortung – verbunden fühlt, diese Werte im persönlichen Umfeld lebt und Veranstaltungen von FinV durch Teilnahme mit prägt. In der FinV Community zeigen Frauen in Verantwortung ihr Gesicht.

Innerhalb der einzelnen Regionalgruppen finden regelmäßige Netzwerktreffen und Events statt und werden Initiativen für sinnvolle Veränderungen in Workshops gestartet.

FinV bringt Sponsoren mit Begünstigten zusammen und finanziert kleinere Projekte mit Büchertisch-Einnahmen und dem sogenannten FinV-Taler. Die regionalen FinV Sponsoren untersützen FinV-Initiativen ihrer Regionalgruppe.

Als Dankeschön für unsere wohlwollenden Spender liefern wir Verlinkungen zur Kontaktaufnahme und Möglichkeiten, das eigene Business zu präsentieren. Anfallende Kosten für die FinV-Webseite und Buchhaltung werden durch die CommunityPlus-Einnahmen beglichen.

Die Verwaltung verantwortet aktuell FinV Berlin.

Regionalgruppen

Netzwerk-Aktivitäten

Initiativen für eine bessere Welt

  • Diverse Projekte der Regionalgruppen
  • Spendenvermittlung
  • Kleiderspenden für das soziale Kaufhaus fairKauf