Nachklang FinV am Nachmittag „Hofcafé Volker“ in Nettelrede

Liebe Frauen in Verantwortung,

hatten wir uns in den letzten Monaten coronabedingt per Zoom ausgetauscht, war es jetzt eine Freude, uns wieder persönlich zu begegnen. Normalerweise sind unsere Treffen immer von Lachen und Frohsinn geprägt. Jedoch der Austausch über unsere Erfahrungen der letzten Monate, wie es uns ergangen ist und wie wir unsere Zukunft sehen, hat uns nicht immer lachen lassen. Mitgefühl und der Wunsch „möge es allen gut gehen“  prägten unsere Stimmung.

Das Hofcafé Volker ist ein Geheimtipp. Wer gern ländlich, in einem schönen Garten mitten in Feldern, eine kleine Kaffeepause einlegen will, ist hier herzlich willkommen. Ein schöner Spaziergang durch die hügelige Landschaft ist eine wunderbare Abwechslung. Wir sagen DANKE dem freundlichen Service und kommen gerne wieder!

Ein dickes DANKE gebührt auch unserer FinV-wohlgesinnten Presse. So hat eine neue Frau in Verantwortung  zu uns gefunden, nachdem sie in der HAZ – Hannoversche Allgemeine über unser Netzwerk gelesen hat. Auch die Neue Deister Zeitung hat zum wiederholten Male über unsere Treffen berichtet. Das freut uns sehr und ein DANKE dafür kommt uns gern über die Lippen.

Viele herzliche Grüsse und wir freuen uns auf ein nächstes Mal!

Karin Fourier mit dem ‚FinV Am Deister‘-Orgateam

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.